Melanie Tressel

Über mich

Ich unterrichte Yoga seit 1999 und bin seit 2001 als Massagetherapeutin tätig. Ich habe einen Yogastil entwickelt, der die TeilnehmerInnen durch die Verbindung von Sanftheit und Kraft begeistert und jeden Menschen dort abholt, wo er gerade steht. Ich lege großen Wert auf das Entwickeln und Nutzen der Kraft des Beckenbodens und der Körpermitte, um den Rücken zu schützen. Meine Erfahrungen mit CANTIENICA® Beckenboden-Training, Universal Tao, Qi Gong und Massage fließen in den Yogaunterricht mit ein. Meine große Leidenschaft gilt der Geburtsvorbereitung und ich bilde Yogalehrerinnen in Yoga für Schwangere aus.

Massage ist für mich ein Ritual der Selbst-Wertschätzung und der Liebe zum eigenen Körper. Meine Reise durch verschiedene Massage-Ausbildungen begann bei der Integrativen Massage von Mariella Floris und ließ mich bei der Lomi Lomi Massage ankommen, bei der ich alles gefunden habe, was ich je gesucht habe. Ich betrachte mich als Dienerin des Körpers und meine Hände übertragen auch durch stille Berührungen heilsame Energie, die auf allen Ebenen nährt, ermutigt und Trost spendet.

Ich danke den LehrerInnen und AusbilderInnen, denen ich persönlich begegnen durfte: Mantak Chia (Universal Tao), Meister Li Jun Feng (Sheng Zhen Wuji Yuan Gong – Qi Gong der bedingungslosen Liebe), Marshall Rosenberg (Gewaltfreie Kommunikation), Byron Katie (The Work), Brandon Bays (The Journey), Art Reade, Brenda Davies, Agnes Palzer, Edith Siebarth, Leonard Orr (Rebirthing), Mutter Meera und Amma.

Ich danke auch Babaji und den LehrerInnen in meinem Inneren.

 

 

 

 

 

 

Nach oben